Auswahl Vergleichen(0) Anfrage(0)
Rufen Sie uns an unter +886-2-2662-2338 oder schreiben Sie an sales@everfocus.com.tw

EverFocus Electronics Corp.

Home/Support/FAQ

FAQ

  • 1.Bitte erklären Sie mir in kurzen Worten, warum ich eine Litemax/Wynmax-Platine kaufen sollte.

    Wir benötigen lediglich einen RMA-Servicetechniker, denn die Rücklaufquote beträgt weniger als 1 %. Wir wissen genau, was es heißt, wenn Rund-um-die-Uhr-Betrieb oder extreme Bedingungen gefordert sind. Unser Senior-Ingenieur enwickelt die Platinen von Anfang bis Ende, er bastelt nicht nur einfach ein paar Referenzplatinen zusammen, um sie schnell zu verkaufen. Es gibt zu viele Details beim IPC-Design, und wir kennen den gesamten Weg. Es ist ein Unterschied zwischen einem Mercedes und einem Hyundai, auch wenn sie beide vier Räder haben und fahren können. Wir stehen hinter unserer Qualität. Wir werden Ihr langfristiger Partner sein.
  • 2.Garantieren Sie langfristige Versorgung? Wie sieht Ihr EOL-Prozess aus?

    Ja, wir liefern mindestens 5 Jahre lang. Wir werden Ihnen 6 Monate im Voraus eine End-of-Life-Nachricht schicken, sobald wir wissen, dass einige wichtige Teile eingestellt werden. Keine Sorge, wir werden Ihnen die letzte Kaufmöglichkeit einräumen. Unser globaler strategischer Einkauf wird auch versuchen, ausreichend Teile für Sie zu besorgen. Es ist sogar schon vorgekommen, dass Kunden nach der Benachrichtigung von der letzten Kaufmöglichkeit mehrmals Waren bestellt und erhalten haben!
  • 3.Was verrechnen Sie für die einmalige Entwicklung (NRE-Kosten)? Können diese Kosten nach einer bestimmten Menge rückerstattet werden?

    Bitte senden Sie uns Ihren Plan, dann finden wir sicher eine Einigung. Bei den NRE-Kosten sind wir flexibel, wenn Sie nach einer bestimmten Bestellmenge eine Rückerstattung möchten. Das können wir gerne besprechen.
  • 4.Sind die Muster in den Entwicklungskosten enthalten?

    Wenn es sich um ein einfaches Design handelt, können wir 1 oder 2 Leiterplatten in die Entwicklungskosten inkludieren. Falls Sie eine größere Menge benötigen, müssten Sie sie extra bestellen.
  • 5.Wie schnell bekommen wir Ihr erstes Entwicklungs-Prüfmuster, wenn wir die Entwicklungskosten jetzt bezahlen?

    Normalerweise kann das erste Prüfmuster etwa 2,5 Monate nach Erstattung der Entwicklungskosten und offiziellem Projekt-Kick-off geliefert werden.
  • 6.Was ist Ihre BIOS-Marke? Müssen wir für das Lizenz-Label extra bezahlen?

    Wir verwenden vor allem AMI BIOS. Unser Angebot umfasst die Lizenz, d. h. Sie brauchen dafür nichts extra zu bezahlen.
  • 7.Was ist Ihre Mindestbestellmenge?

    Die Mindestbestellmenge ist 200 Stk.
  • 8.Ich habe gesehen, dass auf Ihrer Leiterplatte „Made in Taiwan“ steht. Werden alle Ihre Produkte in Taiwan hergestellt?

    Ja! Deshalb können wir bessere Qualität anbieten und sind flexibler!
  • 9.Ich habe gesehen, dass auf Ihrer Apollo Lake PCBA einige Feststoffkondensatoren eingebaut sind, warum nicht auf der Kaby Lake-Leiterplatte?

    Auf der Rückseite der Kabelake-Platine werden Sie mehr Stützkondensatoren sehen, die doppelt so viel kosten wie Feststoffkondensatoren. Unser Designprinzip ist, zuerst die Spezifikationen einzuhalten. Wenn unsere Leiterplatte nicht unsereen DQA-Prozess passieren kann, dann hat es keinen Sinn, die Kosten zu reduzieren. Das ist der Grund, warum unsere Kunden bereit sind, für Qualitätsprodukte zu zahlen.
  • 10.Wie ist Ihre Garantiepolitik?

    Für Leiterplatten gilt: 2 Jahre. Für Systeme (lüfterlose PCs, Panel-PCs): 1 Jahr. Wir sind jedoch gesprächsbereit, wenn Sie die Garantie auf 3 Jahre oder noch länger ausweiten möchten.
  • 11.Ich habe gesehen, dass über dem Montageloch Ihrer bestückten Leiterplatte kein Lötzinn vorhanden ist. Warum bedecken andere Firmen die Montagelöcher mit Lötzinn?

    Ich freue mich, dass Sie dieses Detail bemerkt haben. Wir verwenden goldbeschichtete Leiterplatten statt kupferbeschichteter. Die Montagelöcher werden normalerweise als Erdungspunkte für EMV-Zwecke verwendet. Kupferbeschichtete Leiterplatten oxidieren schneller, und dann wird nach ein paar Jahren die EMV nicht mehr eingehalten. Deshalb müssen andere Hersteller die Löcher verzinnen, um sie zu schützen. Goldbeschichtete Leiterplatten kosten das Doppelte von kupferbeschichteten.
  • 12.In welchen Formfaktoren werden Ihre Produkte angeboten? Können wir eine vierteljährliche Roadmap-Aktualisierung bekommen?

    Von miniITX, 3,5“ bis 2,5“ PicoITX. Ja, wir bieten vierteljährliche Roadmap-Aktualisierungen für beide IPC und industrielle Displays an.
  • 13.Sie verwende zwei verschiedene Leistungsanschlüsse: mit Schrauben und Mini-DIN 4-polig. Warum ist das so?

    Beide Leistungsanschlüsse verfügen über eine Verriegelung, um zu verhindern, dass sie sich bei Stößen oder Vibrationen lösen. Dies ist eine der Anforderungen für industrielle PCs.
  • 14.Wie eng arbeiten Sie mit Intel zusammen? Haben Sie auch das RISC-Board?

    Wir arbeiten sehr eng mit Intel zusammen. Und das auch bei ihrem neusten SDM (Smart-Display-Modul), einem PC in Kreditkartengröße, der ins Display geschoben werden kann, um ihm Rechenleistung und WLAN-Konnektivität zu verleihen. Der Grund, warum sich Intel für Litemax entschieden hat, ist, dass wir sowohl Displays als auch IPCs entwickeln können. Wir haben auch RISC-Boards mit PICO-ITX-Formfaktor und der Cortex-A17 Quad-Core-CPU, mit niedriger Stromaufnahme und zu einem günstigen Preis und – natürlich – äußerst zuverlässig.
  • 15.Wofür steht das Kürzel „VHB“?

     „Very High Brightness“ (VHB) bedeutet dasselbe wie „Advanced Brightness Technology“ (ABT). Ursprünglich wurde ABT in der Raumfahrt und im militärischen Bereich eingesetzt. Viele Displays benötigen für Anwendungen im Freien eine höhere Helligkeit, damit sie auch bei Sonneneinstrahlung gut abgelesen werden können. Normalerweise ist die Helligkeit eines herkömmlichen LCD-Bildschirms zu gering, um lebhafte Inhalte im Freien gut darstellen zu können. Diese Technologie „ABT“ kombiniert hocheffiziente Inverter mit ausgeklügelten Hintergrundbeleuchtungs-Modulen, um die visuelle Leistung der Anzeige zu verstärken.
  • 16.Was bedeutet „Nit“?

    „Nit“ ist die Einheit, die LCD-Hersteller verwenden, um die Helligkeit ihrer Panels anzugeben. Die technische SI-Einheit für „Nit“ ist Candela pro Quadratmeter (cd/m²). Ein Nit = 0,2919 Fuß-Lambert (F/L).
  • 17.Verbraucht ein VHB-Display mehr Energie als ein CRT-Display?

    Nein. Ein TFT-LCD-Display verbraucht weniger Energie als ein CRT-Display. Die Leistungsaufnahme eines CRT-Displays mit 17“ Diagonale beträgt 75–100 Watt.
     
    Ein 17“-LITEMAX-VHB-Display verbraucht hingegen nur 50–60 Watt. Dank des hocheffizienten Inverterkonzepts von LITEMAX wandelt das VHB-Display die gesamte Leistung in Helligkeit um, ohne etwas zu verschwenden.
  • 18.Stellt die vom VHB-Display verursachte Wärme ein Sicherheitsproblem dar?

    Der VHB-Inverter ist speziell konzipiert, alle CCFL (Kaltkathoden-Leuchtstoffröhren) auf effiziente Weise anzusteuern. Die von einem VHB-Display erzeugte Wärme ist tatsächlich nur geringfügig höher als bei einer normalen LCD-Anzeige. Und eine herkömmliche CRT-Anzeige wird viel heißer als ein LITEMAX-VHB-Display. Deshalb gibt es diesbezüglich keine Sicherheitsbedenken.
  • 19.Wie hell kann ein VHB-Display anzeigen?

    Verglichen mit einem 17“-TFT-LCD-Monitor kann die Helligkeit eines VHB-Displays etwa 2–3 Mal höher sein. Bei einem LITEMAX-VHB-Display werden mindestens 700 Nit gemessen, während die Helligkeit eines CRT-Monitors nur etwa 130 Nit beträgt.
  • 20.Führt das VHB-Display zu einer Überanstrengung der Augen oder fühlt es sich unangenehm an?

    Nach ein paar Tagen werden Sie sich an die Helligkeit des VHB-Displays gewöhnt haben. Sie können die Helligkeit auch über das OSD an Ihre Bedürfnisse anpassen. Mit dem LiteMax-VHB-Display können Sie sich einfach zurücklehnen und die Welt der echten Farben genießen.
  • 21.Ist die Lebensdauer der Hintergrundbeleuchtung eines VHB-Displays kürzer?

    Dank der VHB-Technologie erreichen unsere Displays die höhere Helligkeit auf gesunde Weise. Der gesamte Hintergrundbeleuchtungsteil wurde für eine längere Lebensdauer neu konzipiert. Sogar nach fünf Jahren Feldtest kann man mindestens die Hälfte der Helligkeit eines neuen Geräts messen, was immer noch besser ist als jeder-TFT-LCD-Monitor auf dem Markt.
  • 22.Was ist der Unterschied zwischen Ihrem LITEMAX-Display und den anderen?

    Neben der höheren Helligkeit ist das LITEMAX-VHB-Display ein richtiges Multimedia-Terminal. Es hat eingebaute Lautsprecher, zwei Composite-Eingänge, einen S-Video-Eingang und einen Kopfhöreranschluss. Sie können die starke Helligkeit und hohe Auflösung für DVD-Wiedergabe oder Digitalkamerabilder genießen. Sie werden die beste Bildqualität erleben, die Sie jemals gesehen haben.
  • 23.Wie lautet die Definition eines „Sunlight Readable LCD“?

    Ein „Sunlight Readable LCD“ ist ein LCD-Bildschirm, der selbst bei Sonneneinstrahlung direkt ablesbar ist. Die Helligkeit eines „Sunlight Readable LCD“ liegt für gewöhnlich über 1000 Nit.
  • 24.Wie werden Ihre Geräte korrekt konfiguriert?

    Bei der Konfiguration unserer Geräte sollten Sie einen Schutz gegen statische Elektrizität haben und die Installationsanleitung genau befolgen. Beachten Sie auch die Richtung der Steckverbinder, um eine Beschädigung des Geräts zu vermeiden.
  • 25.Wie verwende ich die RMA, um ein beschädigtes Gerät zur Reparatur einzusenden?

    Wenden Sie sich bitte zuerst an Ihren Verkäufer mit Ihrem Problem und teilen Sie ihm Seriennummer und Modell mit sowie ein Foto des auftretenden Symptoms. Anschließend wird Ihnen unser Vertriebspartner eine RMA-Nummer mit Anweisungen geben, wie Sie Ihr Produkt zur Reparatur einschicken können.
  • 26.Welche Einstellung muss ich auf meinem Computer für LITEMAX-Produkte verwenden?

    Bitte beachten Sie unsere Spezifikationen im Menü für die korrekte Ausgangsauflösung und Frequenz. Außerdem ist es für die Sicherheit des Geräts sehr wichtig, die richtige Eingangsspannung zu verwenden! Sollten Sie bei der Einstellung unseres Produkts im System Probleme haben, können Sie sich direkt an unseren Vertrieb zwecks technischen Support wenden.
  • 27.Für welche Art von Anwendung kann ich Ihr Produkt verwenden?

    Wir haben eine breite Produktpalette, zum Beispiel NavPixel für Marineanwendungen, DuraPixel, wenn hohe Helligkeit benötigt wird, oder System-Box-PCs für lüfterlose Systemlösungen. Sie finden all diese Informationen auf der Website unseres Unternehmens.
  • 28.Was muss ich tun, wenn ich die Treiber-CD verloren habe?

    Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler, um von ihm die Treiber zu erhalten, oder Sie können sie auch im Internet downloaden.
Use of cookies.
We use cookies to provide you with better user experience. Cookies settings can be controlled and configured in your web browser at any time.
By using the site you agree to us using cookies. To continue viewing and using the website click on “I accept”.

LITEMAX © Copyright All Rights Reserved.